lawbreakers

LawBreakers – Zweite Closed Beta angekündigt

Entwickler Boss Key Productions veranstaltet in Kürze eine zweite Closed Beta zu LawBreakers, die mit neuen Inhalten daherkommt.
Der Multiplayer-Shooter LawBreakers befindet schon seit einiger Zeit in der Entwicklung und immer noch gibt es kein konkretes Release-Datum für den neuen Titel von „Gears of War“-Schöpfer Cliff Bleszinski. Spielbar war er aber schon, zumindest für ein paar Leute, die das Glück hatten, einen Zugang zur Closed Beta zu erhalten. Nun steht eine weitere Testphase bevor, die jedoch auch wieder eine geschlossene Veranstaltung sein wird. Dafür ist sie nicht mehr weit entfernt: Bereits am Donnerstag geht es los. Die Beta wird jedoch nur drei Tage dauern und somit am 21. Mai wieder vorbei sein.

Wer einen Key ergattert hat, sollte sich also während der zweiten Testphase von LawBreakers Zeit freischaufeln, um die neuen Inhalte ausgiebig zu begutachten. Unter anderem erwartet euch ein neuer spielbarer Charakter namens „Wraith“. Dabei handelt es sich um eine Art Cyber-Ninja, der Dreifachsprünge und Wall-Jumps ausführen kann, mit explosiven Messern wirft und in der Lage ist, die Zeit zu verlangsamen.

Des Weiteren biete LawBreakers in seiner zweiten Closed Beta mit „Reactor“ eine neue Map und mit „Blitz Ball“ einen frischen Spielmodus. Den solltet ihr nicht mit dem gleichnamigen Sport in Final Fantasy 10 verwechseln. Hierbei geht es darum, einen Ball, der stets in der Mitte der Karte spawnt, in die gegnerische Basis zu bringen. Das runde Objekt hat dabei einen Countdown. Ist der abgelaufen, explodiert der Ball. Daher solltet ihr das Ding schnellstmöglich in die feindliche Basis bringen, bevor es euch in Stücke reißt.

Zu guter Letzt gibt es neben einigen Verbesserungen am „Overcharged“-Modus auch noch die benutzerdefinierten Matches, so dass ihr private Partien mit angepassten Regeln spielen könnt, und einen Zuschauermodus.

Share this post

No comments

Add yours