lawbreakers

LawBreakers: PS4-Version angekündigt

Publisher Nexon hat bekannt gegeben, dass nicht nur PC-Spieler, sondern auch PS4-Besitzer in den Genuss von LawBreakers kommen werden.
Ihr dachtet, LawBreakers würde nur für den PC erscheinen? Tja, bislang war auch von keiner anderen Version die Rede. Das hat sich in dieser Woche geändert, Publisher Nexon hat den Multiplayer-Shooter von Cliff Bleszinski und seinem Studio Boss Key Productions für die PlayStation 4 angekündigt. Somit dürfen sich zumindest die Konsolenzocker, die zugleich auch Sony-Jünger sind, auf flotte Matches in futuristischen Arenen freuen, bei denen die Schwerkraft überwunden werden kann. Für die Xbox One scheint LawBreakers nach wie vor nicht in Planung zu sein.

Wenn ihr sogar eine PlayStation 4 Pro euer Eigen nennt, profitiert ihr von einer besseren Technik gegenüber dem, was mit einer normalen PS4 auf dem Bildschirm zu sehen ist. Nexon und Boss Key Productions haben diesbezüglich aber noch keine Details genannt. Dafür gibt es nähere Infos zum Geschäftsmodell von LawBreakers: Usprünglich sollte der Actiontitel ein Free-to-Play-Spiel werden. Doch dann entschieden sich die Verantwortlichen um und nahmen Abstand von jenem Modell. Wie Nexon nun verraten hat, wird LawBreakers zum Preis von 29,99 US-Dollar verkauft werden. Der Europreis dürfte bei der gleichen Summe liegen.

Doch LawBreakers wird nicht nur kein Vollpreistitel sein, es wird auch keinen Season Pass oder etwas Ähnliches geben. Alle Inhalts-Updates, die Boss Key in Zukunft veröffentlichen wird, sollen kostenlos sein. Von Pay-to-Win wollen Entwickler und Publisher nichts wissen. Das heißt aber nicht, dass es keinerlei Mikrotransaktionen geben wird: Auch LawBreakers wird ein zeitgemäßes Loot-Box-System haben. In den Kisten werden allerlei kosmetische Spielereien enthalten sein. Wir gehen davon aus, dass ihr euch die Boxen sowohl erspielen als auch mit echtem Geld kaufen können werdet.

Wann das Spiel erscheinen soll, ist nach wie vor unbekannt. Die PC- und PS4-Fassung sollen aber in jedem Fall zeitgleich auf den Markt kommen.

Share this post

No comments

Add yours